Naked Steampunk

Ein paar sehr spontane Aufnahmen von Eileen (Leen’s Styles), dem Bodypaintingmodel, beim Shootingtag.

Danke fürs Hinhalten 🙂

Advertisements

Vivi @ Wewowalk

Mit Vivi konnte ich meine Idee von Fotos mitten in der Stadt umsetzen. Ich stellte sie auf den Altdorfer Marktplatz inmitten von Passanten, Fahrrädern und Spaziergängern.

Gleichzeitig konnte ich meinem Vorsatz gerecht werden ein frontal, zentriertes Portrait zu erstellen.

Das ist übrigens auch mein absoluter Favorit der Serie und auch eins der Highlights des Tages 🙂

Bine

Bine hats mir beim Stegerwalk total angetan! Nicht nur ihre offene, herzliche Art hat mich begeistert sondern auch das sie ein Knallerfoto nach dem anderen abgeliefert hat.

Die Fotos, die ich wenige Tage nach dem Walk fertig gemacht habe, könnt Ihr hier nochmal ansehen.

Stolze Braut

Was ganz untypisches für mich aber ich muss es Euch zeigen (Danke J. das ich darf!).

Diese Braut hatte ich vor etwa vier Wochen vor meiner Kamera. Ich liebe dieses Foto weil es kein typisches „Ich grinse von einem Ohr zum anderen- es ist der schönste Tag meines Lebens“-Hochzeitsfoto ist.

Sondern es zeigt eine schöne, stolze Braut.

jt9102 small.jpg

Toni @ Bayreuther Fotowalk

Tonis Fingernägel haben es mir absolut angetan! Ich wollte unbedingt Fotos machen auf denen man diese sieht.

Bei mir im Studio, mit Ringlicht, was ich im April ja sehr viel gemacht hab, wäre das natürlich überhaupt kein Thema gewesen. In „freier Wildbahn“ war das schon was anderes.

Toni findet Ihr bei Facebook und auch in der Model Kartei.

PS: Da ich psychisch momentan wieder ein bisschen unter Strom stehe, fiel die Bearbeitung erst recht düster aus. In Farbe macht es sich aber auch gut finde ich 🙂

Julia @ Bayreuther Fotowalk

Schon die Schnauze voll von Straßenfotos? Ich nicht 😛

Julia stand schon zweimal für kreative Portraits vor meiner Kamera. Nun endlich auch mal in freier Natur… äh… auf freier Straße.

Das Portrait rechts finde ich besonders stark weil man hier sieht wie trainiert sie ist 😉

Julia und Heike @ Bayreuther Fotowalk

Das Städtchen Bayreuth kenne ich inzwischen ja schon ein bisschen und hatte schon vor dem Walk ein paar Ideen im Kopf, die ich gerne mal dort umsetzen möchte.

Unter anderem an zwei Geländern am Jean-Paul-Platz.

Die eine Idee haben Heike und ich, wie ich finde, ganz großartig umgesetzt und ich bin sehr glücklich mit den Ergebnissen.

Meine zweite Idee, mit dem folgenden Treppengeländer welches man unscharf im Vordergrund sehen sollte, ist glaub ich noch etwas ausbaufähig.

Nach unten hin wirds etwas schepps. Ich mag es trotzdem 😉

Harlekin

Vorm Osterwochenende war Theresa bei mir zu Besuch und ich wollte unbedingt nochmal ein Set vom Jens Burger Workshop umsetzen, das mich nicht losgelassen hat.

Es war sowas wie eine verstaubte Balletttänzerin.

Meine Interpretation geht nun mehr in Richtung Harlekin. Ich mag sie aber trotzdem. Oder gerade deswegen.. weil sie von mir ist 😉

Danach machten wir noch ein paar schlichte Portraits.

Eine der „schönsten Frauen dieser Welt“

Am Wochenende hatte ich ganz spontan Anne vor meiner Kamera. Ich bin ja ein Fan von querformatigen Portraits. Aber hier musste unbedingt die Jacke mit drauf, auf die ich ganz neidisch bin, und natürlich der lange Cut.

Schönes Mädchen mit fantastischem Ausdruck.

Mädels Power

Vergangenen Montag besuchten mich Michaela und Lara. Ein Making Of hab ich hier bereits gezeigt.

Es war ein unheimlich tolles Shooting.

Michaela habe ich inzwischen schon einige Male vor der Kamera gehabt und wir sind eingespielt. Portraits mit Dauerlicht waren aber Neuland für uns beide, wir waren sonst nur On Location. Mit Lara hatte ich zum ersten Mal das Vergnügen und sie ist ein absoluter Glücksgriff! 🙂

Die beiden kamen zu mir weil ich eine ganz bestimmte Idee im Kopf hatte: Ein Paar das sich beinahe küsst mit einem Farbstreifen vom einen ins andere Gesicht.

Als das im Kasten war machten wir spontan noch ein paar Einzelportraits, die mir dann fast noch besser gefielen als das eigentliche Projekt wegen dem sie zu mir gekommen sind 😉