Urlaub geplatzt?

IMG_7939.JPGMein Mann und ich kamen gestern Nachmittag von der „Generalprobe“ mit dem Mowag zurück.

Am frühen Freitag Nachmittag sind wir Richtung Osten aufgebrochen.

Die Hitze verlangte nach See und der Mowag nach einer letzten Testfahrt.

Wir fanden ein wunderschönes Plätzchen mitten im Grünen. Zwar ging es etwas steil zum Wasser runter aber uns Abenteurer störte das nicht.

Wir schwammen den ganzen Freitag und Samstag und gestern Abend beobachteten wir ein wunderschönes Wärmegewitter vom „Balkon“ (Dach des Mowags ;)) aus. Wenig später folgte Regenschauer dem wir vom Innen aus lauschten bis wir alle einschliefen.

Ein paar Momentaufnahmen findet Ihr im nächsten Beitrag oder in der Kategorie Momente | Bildstrecken.

Heute ging es nach Hause. Kurz vor Ankunft in der „Basis“ tankten wir nochmal voll um zu wissen wie durstig er denn nun auf dieser kurzen Reise war.

An der Tankstelle dann leider der Schock Moment. Die Achse trieft, das Getriebe qualmt.

Glücklicherweise kamen wir noch zuhause an- die große Tour aber war geplatzt. Zumindest mit unserem Mowag.

Große Enttäuschung. Positives Denken dahin.. und bald auch dicke Tränen.

Dennoch fingen wir an unseren Subaru herzurichten. Ich räumte aus, staubsaugte, mein Mann behandelte ein paar Roststellen und wir holten die Dachbox aus dem Schuppen.

Wir wollen definitiv fahren; egal mit welchem Auto.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s