Ich vor der Kamera

Mein Mann und ich traten vergangene Woche gemeinsam vor die Kamera. Mein Mann kennt das noch eher als ich denn er muss mir hin und wieder Model stehen aber ich vor der Kamera… ist doch eher selten.

Anfang Juni schrieb ich Rebekka.

Im Zuge meiner „neuen“ Website wünschte ich mir Fotos. Mit dem Mowag. „Werbefotos“ quasi. Ich entschied mich dann allerdings um und wollte lieber Fotos gemeinsam mit meinem Herzensmenschen. Was nicht nur was mit dem Termin zu tun hatte…

Schnell war nämlich via Mail ein guter Termin gefunden. Der 3te Juli um 16 Uhr bei uns zuhause.

Genau das Datum an dem ich meinen Mann das erste mal sah. Vielleicht sollte es ja doch ein Paar- statt ein Werbeshooting werden?!

Die Räubertochter kam um 15 Uhr zum Babysitter damit wir auch ja unsere Ruhe haben. Allerdings müssten wir sie heute schon um 17.30 wieder abholen. Hmm.. na wir werden das schon hinbekommen. Anschließend düste ich nach Hause.

Och nee.. nun kam auch noch eine Nachricht von Rebekka das sie festhängt und es etwas später werden könnte. Da kam ein bisschen die Panik in mir auf. Schaffen wir das zeitlich?

Keine zehn Minuten nach 16 Uhr stand Rebekka in unserem Hof.

Wir quatschten ein wenig, ich fühlte mich sofort wohl mit ihr, mein Mann parkte den Mowag im Grünen mit schönstem Gegenlicht und dann ging es los. Völlig entspannt und von Verspätung war nichts zu spüren.

Rebekka gab auf liebevolle, geduldige Art ein paar Ideen vor, denen wir folgten. Wir drei „Landeier“ fanden schnell einen gemeinsamen Nenner und quatschten über Natur, Blumenwiesen, Wälder, Bienen und die kleinen Unterschiede zwischen Stadt- und Landfamilien 😉

Dann lief es wie von selbst. Liebling und ich kuschelten uns aneinander, schmusten und küssten uns wie im romantischstem Kitschstreifen. Als unnatürlich oder geschauspielert habe ich es aber gar nicht empfunden und schneller als ich gucken (oder knutschen) konnte waren die Fotos schon im Kasten.

Welches Zeitproblem?!

Es blieben sogar noch ein paar Minuten um nochmal eine Runde übers Fotografieren zu fachsimpeln bevor wir wieder los mussten.

Nun warten mein Liebster und ich gespannt auf die Ergebnisse.

Danke das Du bei uns warst, Rebekka.


reepunzel-photographie.de

fb.com/reepunzel.photographie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s