Unbemerkt abgestillt

Ein Beitrag eines Blogs dem ich folge hat mich darauf aufmerksam gemacht das wir ganz unbemerkt abgestillt haben.

Hoppla wie ist das denn passiert?

In meiner Schwangerschaft und auch in der Zeit nach der Geburt war mir klar: Wir stillen. Es gibt überhaupt keine andere Möglichkeit. Flaschen oder so ein Blödsinn wird überhaupt nicht angeschafft. Und wir stillen mindestens ein halbes Jahr. Punkt.

Nunja… es wurde dann doch etwas länger.

Die Räubertochter wird in etwa einem Monat vier Jahre alt und wir haben vermutlich vor einem halben Jahr abgestillt.

Langzeitstillen sagt man wohl dazu. Bedürfnisorientiert oder so.

Ich nenne das: Wir machen das so wie das für uns halt passt. Aus dem Bauch raus. Oder so ähnlich.

Aber so ganz genau weiß ich das nun echt nicht wann es aufhörte denn es hörte wirklich einfach so auf.

Zwar grabscht mir die Räuberin noch hin und wieder an die Brust, das sind die Momente wo ich sie auf dem Arm habe und sie wahnsinnig müde ist, aber danach verlangt wird nicht.

Und warum machen manche um dieses Abstillen nun so ein rießen Drama?

Ich hab keine Ahnung. Mir ist ja nicht mal aufgefallen das es passiert ist! 😉

 

 


Vielen Dank Jorinna für Deinen schönen Beitrag und das Du mich auf unser Abstillen aufmerksam gemacht hast 😉

Bye Bye, du wunderschöne Stillzeit auf Mamas buntes Leben

Advertisements

Ein Gedanke zu “Unbemerkt abgestillt

  1. mamasbuntesleben 8. Mai 2018 / 12:07

    Liebe Viola, tolle Worte die ich so sehr verstehen und mitfühlen kann! Danke für deine Verlinkung und alles Liebe für euch

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s