Neues aus dem Hühnerstall

Wie ich im letzten Beitrag schon geschrieben habe, zogen ein Zwerghahn und eine Zwerghenne bei uns ein.

Zuletzt hatten wir vier Haushühner im Stall.

Einen Hahn hatten wir nicht und somit Probleme mit der Rangordnung. Diese vier Hühner schliefen immer auf dem obersten von drei Regalen, welche eigentlich alle zum Eier legen gedacht sind. Nur das mittlere wird tatsächlich zum Legen benutzt.

Zum einen waren also alle vier Chef im Stall und zum Anderen fand ich natürlich gar nicht gut dass das Nest so missbraucht wurde. Ich wollte also gerne wieder einen Hahn haben.

Mein Hühnermann des Vertrauens klärte mich aber auf dass das eigentlich überhaupt nicht gut ist einen normalen Hahn in so eine kleine Gruppe von Hühnern zu setzen.

Der wäre „den ganzen Tag auf denen drauf“ und die würden schnell wie gerupft aussehen… achso… na gut.. zuviel Testosteron also 😉

Er erklärte den Weg zum nicht weit entferntem Kleingeflügel Zuchtverein… ich solle da mal nachfragen ob da nicht ein Zwerghahn übrig ist. Weniger Testosteron quasi.

Gesagt – getan. Familienoberhaupt, Räubertochter und ich ab zum Zuchtverein.

Und wir hatten tatsächlich das Glück auf eine Züchterin zu treffen die gerade einen Zwerghahn und eine Zwerghenne loswerden wollte. „Ich hätte sie heute bei Ebay Kleinanzeigen reingestellt“, sagte sie. Und zudem schwärmte sie dass das eine ganz tolle, zutrauliche, entspannte Rasse sei. Aha.

Wir nahmen die beiden also mit, mein Mann und ich lachten weil die beiden so ulkig aussehen (und Geflügelzüchter irgendwie ein ganz eigenes Volk sind… bssst), Räubertochter freute sich und wir machten uns auf den Heimweg.

Heute durften noch zwei weitere Haushühner dazu stoßen und somit ist unser Stall wieder reichlich gefüllt. 

Zur Feier des Tages baute ich heute Vormittag noch ein bisschen um.

Das oberste Brett wurde verbarrikadiert damit da nun endlich keiner mehr hochgeht. Das unterste hübschte ich ein bisschen auf, machte es gemütlicher in der Hoffnung das es doch noch benutzt wird.

Ich schmiss alle Baumstämme, die zuvor als Sitzmöglichkeiten dienten, raus damit die Hühner nun wirklich überhaupt keine andere Wahl mehr haben als auf den Stangen zu sitzen.

Diese machte ich wieder ordentlich fest nachdem sie sich im Laufe der Zeit etwas gelockert hatten.

Mal sehen ob es jetzt klappt mit der Rangordnung und mit dem neuen Nest.

Ich bin was den Hahn betrifft doch noch etwas skeptisch… ob der Kleine sich tatsächlich durchsetzten wird? Wir werden sehen 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “Neues aus dem Hühnerstall

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s