Schnipp Schnapp 2ter Teil

Kurz nach Weihnachten schnitt ich mir radikal die Haare ab. Das hab ich hier schon kurz mitgeteilt.

Den Gedanken hege ich schon viele Jahre. Immer mal wieder.

In Phasen in denen meine Haare mal wieder furchtbar aussahen, sie verschnitten wurden… oder mich mein Haarschnitt irgendwie langweilte. Immerhin trage ich ihn schon sehr lange. Er gehört irgendwie zur Subkultur dazu… die mich auch immer mal wieder langweilte. Dazu ein andermal mehr.

Kurz vor Weihnachten überkam mich erneut dieser Gedanke. Ich war gerade in der Arbeit. Als ich mittags nach Hause kam sagte ich zu meinem Mann:

„Ich glaub ich rasier mir die Haare ab.“

Er war von dieser Idee begeistert und hätte sie am liebsten sofort in die Tat umgesetzt. Ich beschloss aber noch eine Nacht drüber zu schlafen bzw die stressigen Tage vor Weihnachten abzuwarten.

Vor Weihnachten im Verkauf zu arbeiten ist ja ohnehin schon stressig.

Zudem aber noch Rede und Antwort zu stehen warum ich plötzlich keine Haare mehr habe… das wäre mir zu anstrengend gewesen.

Die Tage nach meiner „Ankündigung“ verstärkte meinen Gedanken noch mehr und so kam es das ich am 22. Dezember, recht spontan als die Räubertochter beschloss unseren Nachbarn zu besuchen, zum Rasierer griff.

Gerne hätte mein Mann Friseur gespielt. Aber mir wurde schnell klar das wir nie fertig werden würden wenn er weitermacht. Nichts für ungut 😉

Ich rasierte also selber… und das dauerte schon ewig.

Ich hatte ja nun gar nicht so lange Haare aber es sind so verdammt viele das es doch eine Weile brauchte.

Kurzzeitig überkam mich der Gedanke was ich machen würde wenn es mir jetzt doch nicht gefällt. Aber das Endergebnis sagte mir optisch total zu.. und es fühlte sich außerdem großartig an.

Am Abend brachten wir unsere Tochter bei Freunden unter und mein Mann und ich spazierten über den Weihnachtsmarkt und gingen was trinken im Pub.

Wo ich mein erstes Kompliment bekam.

Nämlich von der Kellnerin die mir frech über den Kopf streichelte und sagte „Du siehst megageil aus! Ich hatte sie früher auch so kurz aber man wird halt älter… *lach*“

Alles richtig gemacht! 😉

Inzwischen habe ich sie schon dreimal nachgeschnitten. Jetzt merke ich erstmal wie schnell die eigentlich wachsen! Und ich denke ich behalte den Schnitt erstmal bei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s