Disziplinlosigkeit ist sch….

Ich nasche zu viel. Kann ich nicht verleugnen, weiß jeder in meinem Umfeld und ich selbst am Besten.

Damit ist seit dieser Woche erstmal Schluss. Ich habe mich selbst auf Diät gesetzt. 

Jetzt schütteln viele den Kopf weil ich das ja nicht nötig hätte, wo ich denn abnehmen will.. an der großen Zeh….. na am Bauch!

Vor ein paar Wochen kaufte ich mir eine neue Jeans. Selbe Marke, selbe Größe. Dabei hab ich dann festgestellt das sie am Bauch ein bisschen zwickt.

Größer kaufen? Geht ja mal gar nicht! 😀

Es müssten vielleicht ein paar Kilo weg. Nicht viel, 2-4 vielleicht, das sollte dann schon reichen. Aber ich nasche halt auch so gerne..

Trotzdem zieh ich es nun seit einigen Tagen konsequent durch weil mich ein Bekannter, der selbst auf gesunde Ernährung achtet und außerdem noch Sport macht (igitt.. ich ziehe wirklich meinen Hut) mit nur einem einzigen Wort gegriegt hat: Disziplin.

Disziplinlosigkeit ist, wie ich finde, eine echt hässliche Eigenschaft.

Und weil ich diese auf keinen Fall weiter in meinem Repertoire haben möchte steht nun ganz viel Gemüse auf dem Speiseplan. Außerdem wenig Kohlenhydrate, 5 kleine Portionen am Tag. Kein Zwischendrin Langeweile Essen und erstrecht keine Schokolade.

Gedanklich ist mein kleines Bäuchlein schon Geschichte 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s