Sind so kleine Hände…

nl5314-small

Eins meiner Lieblingsbilder aus diesem Jahr, das ich bisher nur als Vorschaubild gezeigt hab ❤

 

Sind so kleine Hände,
winz’ge Finger dran.
Darf man nie drauf schlagen,
die zerbrechen dann.

Sind so kleine Füße
mit so kleinen Zeh’n,
darf man nie drauf treten,
könn‘ sie sonst nicht geh’n.

Sind so kleine Ohren;
scharf und ihr erlaubt.
Darf man nie zerbrüllen,
werden davon taub.

Sind so schöne Münder,
sprechen alles aus.
Darf man nie verbieten,
kommt sonst nichts mehr raus.

Sind so klare Augen,
die noch alles sehen.
Darf man nie verbinden,
könn‘ sie nicht verstehen.

Sind so kleine Seelen,
offen und ganz frei.
Darf man niemals quälen,
geh’n kaputt dabei.

Ist so’n kleines Rückgrat,
sieht man fast noch nicht.
Darf man niemals beugen,
weil es sonst zerbricht.

Grade klare Menschen
wär’n ein schönes Ziel.
Leute ohne Rückgrat
hab’n wir schon zuviel.

Bettina Wegner

Advertisements

3 Gedanken zu “Sind so kleine Hände…

  1. Julia 13. Januar 2017 / 22:57

    Ich mag das Gedicht so sehr, es steckt so viel Emotion, so viel Gefühl, so viel Wahrheit in so wenigen Zeilen, erdrückend, mahnend, magisch und beflügelnd zugleich!
    Das Bild verstärkt dieses Gedicht umso mehr!

    Gefällt 1 Person

    • Viola 14. Januar 2017 / 14:01

      Ich mag es auch unheimlich gern. Meine Nachsorgehebamme brachte es bei ihrem letzten Besuch bei uns mit- mit den Worten „Es passt so gut zu Euch!“
      Es hängt inzwischen gerahmt über dem Bett der Lütten.
      Und auch bei diesem Mutter-Sohn-Gespann passt es wie die Faust aufs Auge.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s