Eustress

 

Ich bin gerade etwas faul.. das aber wohlverdient wie ich finde.

Deswegen befindet sich vorm Kamin nun auch mein neues, schickes Wohnaccessoire statt sauber geschlichtetem Holz.

Heute Morgen hab ich unser Auto in die Werkstatt gebracht. Nach über einem viertel Jahr wird unser Dach repariert. Das es über drei Monate her ist weiß ich deswegen so genau weil wir zwischenzeitlich geheiratet haben und mit unserem demolierten Auto vorfahren mussten (ists jemandem aufgefallen?). Uns fiel da nämlich bei einem fiesen Gewitter ein Ast drauf… Wie dem auch sei düse ich nun mit einem für mich viel zu kleinem und schnellem Auto durch die Gegend bis unseres wieder da ist.

Nach der Werkstatt ging es zum Großeinkauf bei Dm. Auf dem Einkaufszettel, logisch: Windeln, Feuchttücher.. diesen ganzen Kram den Zwerg so braucht.

Unübliches auf dem Einkaufszettel: Hirse.

Die ich noch nie gekauft geschweige denn gegessen habe. Aber man lernt nicht aus. Vorallem nicht mit Kind.

Apropos… Sie bewegt sich nun in einer Mischung aus robben und krabbeln vorwärts. Ihre Schlafprobleme lassen uns aber leider immernoch nicht los. Vielleicht liegt das aber auch daran das unser üblicher Tagesablauf völlig durcheinander gebracht wurde. Mein Mann hatte nämlich einfach zu lange Urlaub. Kennt jemand das Problem? Ich habe mich sehr über unsere gemeinsame Zeit gefreut, bin nun aber auch wieder ein bisschen froh ihn wieder auf seiner Maschine zu wissen denn er hat alles durcheinander gebracht. Nix für ungut 😛

Auch an Ginger ging das glaube ich nicht spurlos vorbei. Sie futtert nicht vernünftig und wurde deswegen von mir zum Fasten verurteilt bis sie wieder ordentlich Hunger hat. Sie hat in letzter Zeit aber auch wieder fleißig die Bude auf den Kopf gestellt wenn wir unterwegs waren und ihr sind unter anderem Schokoriegel zum Opfer gefallen.

Wer will schon Fleisch wenn er Schoko haben kann?! Ich kann sie da durchaus verstehen 😀

Letzten Sonntag, wie schon angekündigt, wurde unser Winterwohnzimmer verputzt. Nun warte ich darauf das der Putz völlig ausgetrocknet ist und ich mit dem Streichen loslegen kann. Deswegen waren wir am Feiertag (der im Osten ja kein Feiertag ist) im Schwedenland. Fleischbällchen essen.. und nebenbei Möbel aussuchen. Und noch ein klitzekleines Geschenk für eine Freundin kaufen die bald Geburtstag hat 😉

Zum Schluss noch ein paar Fotos die im Silvester“stress“ untergegangen sind. So fahren wir im Frankenwald Schlitten 😉

Habt einen guten Start ins Wochenende!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s